Schwangerschaftstest HCG Selbsttest (2 Tests)

CHF 18,90 *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 15000400
Kontrolliert die Konzentration des Hormons hCG im Urin, um eine mögliche Schwangerschaft... mehr
Produktinformationen "Schwangerschaftstest HCG Selbsttest (2 Tests)"

Kontrolliert die Konzentration des Hormons hCG im Urin, um eine mögliche Schwangerschaft festzustellen.

Geeignet für
Eine frühzeitige Erkennung der Schwangerschaft ist wichtig, um die Gesundheit und das Wohlbefinden des eigenen Kindes gewährleisten zu können.

Gründe für einen Test
Bei einer Schwangerschaft produziert der weibliche Körper das Hormon hCG (humanes Choriongonadotropin). Seine Konzentration, die im Verlauf der Schwangerschaft ansteigt, kann im Urin nachgewiesen werden.

Funktionsweise des Tests
Der Test ermittelt, ob die Konzentration des Hormons hCG im Urin im oder über dem Normalbereich liegt. In nur 5 Minuten kann ein hCG-Spiegel von über 15 mIU/ml ermittelt werden.

Verpackungsinhalt:
2 Aluminiumschutzbeutel enthalten: 1 Mittelstrahl-Test und ein Trockenmittelkissen, Gebrauchsanweisung.

Anwendung des Tests

  1. Öffnen: Den Aluminiumschutzbeutel öffnen und den PRIMA-Schwangerschaftstest herausnehmen. Das Trockenmittelkissen im Aluminiumschutzbeutel entsorgen.
  2. Vorbereitung: Die blaue Lasche in Richtung Pfeil ziehen, damit die Testspitze komplett herauskommt. Den PRIMA-Schwangerschaftstest umdrehen, damit das Ergebnisfenster nach oben und die Testspitze nach unten zeigen. Hinweis: Darauf achten, dass kein Urin auf das Testfenster (T) und das Kontrollfenster (C) kommt.
  3. Urin: Die Testspitze direkt unter den Urinstrahl für mindestens 10 Sekunden halten. Bei einem frühzeitigen Schwangerschaftstest ist der Morgenurin zu verwenden.
  4. Urin: Der Urin kann auch in einem sauberen, trockenen Behälter (nicht im Lieferumfang enthalten), der keine Reinigungsmittelrückstände vorweist, gesammelt werden. Die Testspitze anschließend komplett für 10 Sekunden eintauchen.
  5. Test: Die Testspitze komplett in den PRIMA-Schwangerschaftstest zurückfahren, damit der Urin mit den Reaktionsmitteln des Tests in Kontakt kommt.
  6. Warten: Den PRIMA-Schwangerschaftstest auf eine ebene und trockene Fläche mit dem Testfenster (T) und dem Kontrollfenster (C) nach oben legen. Sicherstellen, dass die Testspitze komplett im PRIMA-Schwangerschaftstest verbleibt. Das Ergebnis nach 5 Minuten lesen. Nach 10 Minuten nicht mehr auswerten.
  7. Positives Ergebnis SCHWANGER: Es erscheinen zwei Streifen: einer auf Höhe des Testfensters (T) einer auf Höhe des Kontrollfensters (C). Dieses Ergebnis weist darauf hin, dass Sie schwanger sind und Sie Ihren Frauenarzt für eine korrekte Überwachung der Schwangerschaft aufsuchen sollten. Das Ergebnis ist auch dann positiv, wenn der Streifen auf Höhe des Testfensters (T) schwächer ausfällt.
  8. Negatives Ergebnis NICHT SCHWANGER: Es erscheint nur ein rosa-/malvenfarbiger Streifen auf Höhe des Kontrollfensters (C) und kein Streifen auf Höhe des Testfensters (T). Dieses Ergebnis weist darauf hin, dass Sie nicht schwanger sind. Wenn Sie den Test zu früh durchgeführt haben, sollte der Test am ersten Tag nach Ausbleiben der Menstruation wiederholt werden.
Weiterführende Links zu "Schwangerschaftstest HCG Selbsttest (2 Tests)"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Schwangerschaftstest HCG Selbsttest (2 Tests)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen